Events - Aktuell und ArchivAn das Seitenende



Anzeige Profil Brigitte Dorn


   Brigitte Dorn   

Ausstellung April - Juli



Brigitte Dorn   

Dorn_Bild.jpgVita
1947 geb. in Krumbach/Schwaben
1963 Zeichenunterricht bei Prof. Dr. Braun
1964 Lehre als Kirchenmalerin und Restauratorin
bis 1972 als Restauratorin gearbeitet
1973 – 2001 regelmäßige Fortbildungskurse bei namhaften Künstlern, Professoren und Dozenten belegt
2002 – 2009 abgeschlossenes Kunststudium (Studiengang Bildende Kunst) Akademie Stein/Nürnberg

Mit meiner Ausbildung zur Restauratorin und Kirchenmalerin bei Josef Schugg mit anschließender Berufsausübung folgte ich meiner künstlerischen Neigung.
Durch regelmäßige Seminare und Fortbildungskurse bei namhaften Künstlern, Professoren und Dozenten erlernte ich die verschiedenen Maltechniken und entwickelte rasch meinen persönlichen Stil.
Familie und Beruf konnten die Leidenschaft zur Kunst nie verdrängen. Ich malte weiterhin, wenn auch überwiegend abends, ja aus Zeitgründen sogar nachts.
Seit wenigen Jahren kann ich mich nun endlich uneingeschränkt darauf einlassen und mit Begeisterung fortführen, was ich als junger Mensch begann.
Im Jahre 2009 absolvierte ich erfolgreich das Studium der Bildenden Kunst an der Akademie in Stein/Nürnberg.
Seit 2008 bin ich Mitglied des BBK (Berufsverband Bildender Künstler).
In diversen Einzel- und Gruppenausstellungen im bayerischen Raum, sowie mit der regelmäßigen Teilnahme der BBK-Ausstellungen präsentiere ich meine Schaffenskraft erfolgreich in der Öffentlichkeit.
Meine Träume, Wünsche, Empfindungen und Sichtweisen setze ich in Farbe und Material um.

Überblicke über mein breites Schaffensbild:

Oft lasse ich mich von der Natur inspirieren, nehme es als Konzeptthema auf und setze es gegenständlich oder abstraktiert um.Hierzu arbeite ich tagebuchartig, prozesshafte groß- und kleinformatige Bilder, versuche etwas Individuelles für mich zu erarbeiten. Es entstehen sehr häufig viele Skizzen oder Scribbles, die dann zu Bildserien heranwachsen.
Die Klarheit, Präsenz der Farben ( meistens Pigmentfarben auf Öl oder Acrylbasis ) das Malerische ist der Schwerpunkt meiner Werke.
Parallel arbeite ich an z.B. Skulpturen „die Glotzer“, die zeigen den Stellenwert und die Denkweise, vieler Betrachter über Kunst.
Mir ist es wichtig Augenblicke und Stimmungen festzuhalten, die ich gespürt habe.

http://kunst-aus-schwaben.de/kuens-abc/c-f/k...


 

// Konzerte

Events im Archiv

EventDi. 05. Apr. 2016, 00:00
EventBrigitte Dorn
Ausstellung April - Juli

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7

// test addons

// test Addons