Events - Aktuell und ArchivAn das Seitenende



Anzeige Profil Kay Wolfinger


   Kay Wolfinger   

Vortrag zum 70. Geburtstag von W. G. Sebalds



Kay Wolfinger   

Wolfinger_aktuell.jpgUnheimliche Schrift. W. G. Sebald und die Literatur

Nur selten kommt man im Allgäu auf den berühmten Schriftsteller W. G. Sebald (1944-2001) zu sprechen. Zwar hat man ihn im Laufe der Jahre im Gedächtnis behalten, staunte über seine weltliterarische Karriere und stand seinen Texten mit Bewunderung gegenüber, aber immer auch mit Unsicherheit und Distanz.
Der Vortrag möchte im Jahr von W. G. Sebalds 70. Geburtstag auf einige ausgewählte Texte aus seinem Werk zu sprechen kommen und einige Hinweise zum Verständnis geben. Dabei wird es um Sebalds Verhältnis zum Schreiben, zum Lesen und zu Vorbild und Nachahmung gehen.
Sebald schreibt über die „schreckliche Ausdauer der Literaten“ und sagte: „Es scheint kein Kraut gewachsen gegen das Laster der Schriftstellerei“. In diesem Sinne will sich der Abend Sebalds Sicht der Literatur widmen und seiner Beziehung zum eigenen Verfassen von Literatur.

Zur Person: Kay Wolfinger, geboren in Sonthofen, studierte in München und Zürich und arbeitete in München als Literaturwissenschaftler. Er interessiert sich besonders für die Literatur des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart und zum Verhältnis von Literatur und bildender Kunst. Sein Anliegen ist, die Literatur aus dem Allgäu und über das Allgäu den Lesern in Erinnerung zu rufen.


 

// Konzerte

Events im Archiv

EventDo. 23. Okt. 2014, 19:00
EventKay Wolfinger
Vortrag zum 70. Geburtstag von W. G. Sebalds

eventpicture
EventHeimathaus
D-87527 Sonthofen
Sonnenstr. 1

// test addons

// test Addons