Events - Aktuell und ArchivAn das Seitenende



Anzeige Profil Jeanine Vahldiek Band


   Jeanine Vahldiek Band   

'a little courage'



Jeanine Vahldiek Band   

pic_1943.jpg


Jeanine Vahldiek, Harfe & Gesang
Steffen Haß, Percussion & Gesang

Eins kann man gleich vorweg nehmen: Harfe, JA! Aber OHNE KLASSIK!!
Wie soll das klingen?!? Frisch, rhythmisch, melodisch und schön…

Auch wenn alles mit einer klassischen Ausbildung begann, ist der Sound der Jeanine Vahldiek Band eher dem Bereich Pop/Jazz/Rock zuzuordnen.
Die Liebe zur Musik brachte Jeanine zur Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin, an der sie das Diplom als klassische Orchestermusikerin im Fach Harfe erhielt. Um ihren Platz im Leben zu finden, wanderte sie nach Australien aus und ist dort intensiver mit anderen Musikrichtungen in Berührung gekommen. Nach einem kleinen Abstecher nach China wurde sie inspiriert und ihre ersten eigenen Songs und Texte entstanden. Sie hatte gefunden, was sie für den Rest ihres Lebens machen will...!!!
Zurück in Deutschland, gründet sie 2010 ihre eigene Band und ist seitdem erfolgreich unterwegs, um ihre Songs bekannt zu machen.

An ihrer Seite hat sie mit Steffen Haß einen sehr erfahrenen einfühlsamen Mitspieler gefunden.
Steffen Haß hat ebenfalls an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin studiert. Er hat als Schlagzeuger bei diversen Bands, Theater- und Orchetserproduktionen gespielt.
Mit ihrer exotischen Besetzung haben die Beiden einen ganz eigenen Sound entwickelt. Sie begeistern sowohl Publikum, wie Veranstalter und auch andere Musiker, was zur Folge hat, dass die Band ihre Besetzung weiterhin variiert und verfeinert.

Pressestimmen

Hans Graefts - Gleis 1 sagt:
...So etwas hat der Waldenburger Bahnhof in 150 Jahren noch nicht erlebt: die flinken Finger der Berliner Künstlerin Jeanine Vahldiek gleiten über die Saiten der imposanten Harfe und sie singt dazu mit zart-kühler Stimme meist englische Songs, während ihr Partner Steffen Haß auf der Gleis1-Bühne mit diversen Perkussionsinstrumenten einen rhythmischen Klangteppich legt. Gespannt lauschen die zahlreichen Zuhörer dieser Stimme, die an Feist oder Sophie Hunger erinnert, die Harfe singt eigene Melodien oder wird fast wie eine Gitarre zur Begleitung gezupft – so etwas haben sie noch nicht gehört.

Torsten Meyer - Deutsche Mugge sagt:
... Leute, wann immer Ihr auf einem Plakat oder im Netz eine Konzertankündigung für die Jeanine Vahldiek Band seht - tut Euch selbst den Gefallen und geht hin... Traut Euch, gebt Euren Hör- und Sehsinnen die Chance, etwas Neues kennenzulernen. Ich verspreche Euch, so gelöst und relaxt, so innerlich zufrieden werdet Ihr nach einem Konzert nie wieder sein...

Uwe Hoffmann - Märkische Allgemeine sagt:
... Das Berliner Duo macht englisch- und deutschsprachige Popmusik mit ungewöhnlicher Instrumentierung. Im Zusammenspiel mit den melodiösen romantischen Klängen ihrer Harfe wirkte Jeanines Stimme passend zurückhaltend, fast schon zerbrechlich. Stimmlich und musikalisch begleitet wurde sie dabei von Steffen Hass. Der Musiker spielt knapp ein Dutzend Schlag- und Rhythmusinstrumente: von der Jarimba bis zur Triangel. In den lyrischen Texten verarbeitet die Sängerin Alltagserlebnisse – oft mit einem Augenzwinkern.

Bernd Schweinar - Rockbüro sagt:
....Interessantes Line-up, spannende Instrumentierung, emotionale Songs - das ist megaviel Content in megawenigen, aber gewichtigen Worten...

http://www.jeanine-vahldiek.com/


 

// Konzerte

Events im Archiv

EventSo. 22. Sep. 2013, 20:00
EventJeanine Vahldiek Band
'a little courage'

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7

// test addons

// test Addons