Veranstaltungen nach KalenderAn das Seitenende



Veranstaltungen Di. 18. Okt. 2022

Achtung! Für dieses Datum wurde keine Veranstaltung gefunden!

Hinweis! Wir haben uns aber dafür mal den Rest des Monats angesehen und da 9 Veranstaltungen gefunden. Hier sind sie...

Veranstaltungen Okt. 2022

eventpicture Event Sa. 08. Okt. 2022, 19:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventTom Ehrlich
'WIRKLICH WEITER SO ?'


WIRKLICH WEITER SO ?
Diese Frage stellt sich bei vielen Themen: Wirklich weiter so beim Klimaschutz? Bei den Mieten? Bei der sozialen Gerechtigkeit? In der Landwirtschaft? Bei den Hassmails im Internet?
Hierzu kommen Fachleute zu Wort: Graf Zaster erklärt, wie man reich wird, Thorben Wagemann von der Deutschen Gesellschaft für Turbokapitalismus erläutert den Unterschied zwischen Mensch und Mieter, und ein Geheimdienstler macht deutlich, warum Überwachung nötig ist. Dazu eine Sendung mit der Maus zur Arbeit der Bundesregierung.
Auch die Tagespolitik kommt nicht zu kurz, ständig wechselnd mit den jeweils aktuellen Themen. Immer lustig, bissig und auf den Punkt gebracht. Und zur Auflockerung etwas gequirlter Unsinn sowie Gesang, selbstgetextet und von Otto Reutter.
Das ist abwechslungsreich und lustig, erfrischend anders, und es regt zum Nachdenken an.

...und das meint die Presse:
Tom Ehrlich, Kabarettist aus Berlin, sorgte mit einer Ausgabe der 'Sendung mit der Maus - Im Studio der Domina' für allgemeine Heiterkeit. Braunschweiger Zeitung, 02.05.2017
Für den im Bau befindlichen Flughafen konnte Tom Ehrlich sich Sepp Blatter vorstellen ('dann läuft alles wie geschmiert') und Pegida ist für ihn 'Pest, Gicht, Darmverschluss'. Als Moderator der 'Sendung mit der Maus' versuchte er dem 'Kleinkinder-Publikum' die Einkommensunterschiede in der Welt, vom Bauarbeiter bis zum Inverstment-Banker zu erklären und erntete dabei viele Lacher.
Hallertau-Info 11.11.2016
Mit kluger Polit-Satire kam nach der Pause der Berliner Tom Ehrlich auf die Bühne. Und er zeigte eindrücklich, dass man für bissig-gute Unterhaltung gar nichts neu erfinden muss – man versucht einfach nur, Kindern diese verrückte Welt zu erklären.
Menschen in Dresden 10.04.2016
 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Fr. 14. Okt. 2022, 20:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventHolger Paetz
Liebes Klima, gute Besserung!
Event https://www.holger-paetz.de

In seinem neuen Programm nimmt sich der preisgekrönte Kabarettist das Klima zur Brust.Alle reden vom Klima. Aber nur einer kennt sich aus.Wir wissen es: Das CO2 muss schrumpfen! Und zwar das im Hirn.Es verqualmt uns sonst die gute Laune. Aber bloß keine Panik! Früher waren die Temperaturen viel höher. Sonst hätte es nie Dinosaurier gegeben. Seid zu-versichtlich! Fieber klingt auch wieder ab. Die Erde wird sich selbst heilen.Und der Wandel hat auch angenehme Seiten. Warme Winter am Mittelmeer. Steigende Hochwassergefahr durch mehr Verdunstung? Die Tiefdruckgebiete holen sich mehr Wasser aus dem Meerwasser? Ja und? Wir können schon im Februar in Italien baden gehen. Und Passau dann halt im Spätsommer.Wenn, dann ist die Überbevölkerung schuld. Und wir über-bevölkern nicht!Im Gegenteil. Deutschland verhält sich vorbildlich. Mit eineinhalb Stück Kind pro deutsche Frau im Kreißsaal. Sollen erst mal die anderen.Eins ist klar: Greta muss weg. Am besten in ein geschlossenes Sanatorium. Dass man sie endlich zum Schweigen bringt. Zu ihrem eigenen Schutz. Sie hat schließlich Asbach. Oder Asberg? Egal, irgendwas mit As. Sie nervt. Wie kann man nur immer alles mies machen!Wir haben klimatisch schon viel geleistet. Wir schufen ein deutsches Klima-Gesetz. Es wird Wirkung haben. Und wenn es eine komatöse ist. Frau Merkel hat sich total engagiert. Unvergesslich: Ihr roter Anorak vor dem weißen Eis-berg. Unsere Klimakanzlerin! Abgekürzt: Klimbim. Lasst Euch nicht beirren! Es gibt ein Leben jenseits des Klimas. Holger Paetz zeigt uns den Weg.PRESSESTIMMEN:'Nein, Paetz ist kein lieber Mensch. Ein aufrechter Moralist vielmehr, einer, der Widersprüchen die Maske vom Gesicht zieht und den Menschen so aufmerksam zugetan ist, wie sie es fordern und verdienen.' (Süddeutsche Zeitung)„Paetz ist kein Mann für platte Gags. Seine kühl-ironischen Betrachtungen bringen einen im ersten Moment zum Lachen, im nächsten macht man sich der traurigen Wahrheit, die dahintersteckt bewusst.“ (Nürnberger Zeitung)„Blitzgescheit und anspruchsvoll treibt er seinen tiefschwarzen Humor auf die Spitze.“ (Observer Wien)„Holger Paetz ist bösartig komisch, sensibel und lyrisch. Er ist ein Verbalakro-bat, ein Profinörgler, der sich gern in Rage redet, ein anarchischer Geist im klassischen Sinne des Kabaretts“(Mittelbayerische Zeitung)'Paetz ist ein durchgeknallter Unterhalter, intelligent, schlagfertig und mit obs-kurem Sprachwitz, der einen zu Lachtränen amüsiert und die Garantie für Muskelkater im Bauch am nächsten Tag ist.'(Schwäbische Zeitung)'Ein reichhaltiges Arsenal an klugen Wortspielen, treffsicheren Pointen und schwarzem Humor.'(Frankfurter Allgemeine)


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 15. Okt. 2022, 19:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventTHOMAS LOEFKE
Harp Music from the Celtic Northwest
Event www.thomasloefke.eu/thomas_d.html

Konzert mit Lichtbildern

'Ich öffne die Tür, kühler Wind weht ins Gesicht und die See roch noch nie besser als heute. Noch ist der Himmel grau, doch unter dem Horizont kündigt sich bereits der Morgen an. Ich freue mich auf den neuen Tag …”

Norland Wind-Harfenist Thomas Loefke zieht sich mindestens einmal jährlich zum Komponieren in die Inselwelt im Nordatlantik zurück. Nach Tory Island - der irischen Insel der Legenden und Lieder, auf die Hebriden-Insel Staffa oder auf das wilde Archipel der Färöer - zwischen den Shetland-Inseln und Island.

Bei seinen Konzerten zeigt Thomas auch seine auf den Inseln im Nordatlantik entstandenen Lichtbilder die zu den Kompositionen gehören.

'Mit spielender Leichtigkeit versetzt diese Musik den Hörenden an die Küsten Irlands, auf eine der Färöer Inseln in mittsommernächtlicher Farbenpracht, unter verschneite Birken in Norwegen, an einen regenbogenüberspannten Strand oder auf einen einsamen Vogelfelsen mitten in gischtiger See. Da entstanden Klanglandschaften mit verzauberndem Charakter und beeindruckender emotionaler Tiefe. Und das verbunden mit einem unglaublichen Gefühl von Unbeschwertheit, so als ob man auf der nächsten Wolke dorthin gelangen könnte.'
Dagmar Voss im 'Weserkurier'

“Zwei Stunden lang erfüllte der vielfach preis-gekrönte Harfenist den Raum buchstäblich mit Klangbildern. Die besondere Beziehung der Eigenkompositionen zu den Orten auf Tory Island, den Färöer Inseln oder der Hebriden-Insel Staffa schlägt sich im Zusammenklang aus irisch verwurzelter Musik, eindringlichen Fotos und augenzwinkernden Erzählungen nieder. Niemand konnte sich wohl der emotionalen Kraft der Musik entziehen, die tief in die Seelen drang und Assoziationen urgeschichtlicher Zusammenhänge ebenso wachrief wie eine helle Freude am Charme von gewaltiger Natur, Mensch und Tier.
In vollkommenem Einklang nahmen Loefkes Klangbilder mit zu Vögeln, Fischen und Delfinen, zu Treibholz, bizarren Basaltsäulen, magischen Höhlen, grünen Wäldern und schroffen Felsen, zu Raureif über dem Meer, tosender Brandung, mystisch stillen Seen und freudvollen Tänzen der Inselbewohner im Nordatlantik. Mit einem Abstecher nach Kanada beendete der Harfenist seine Klangreise.”

Thomas lernte sein Handwerk bei Irlands führenden Harfenistinnen: Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies, Janet Harbison und Aine Ní Dhúill. Seit 1984 Tourneen mit eigenen Kompositionen sowie mehrere Preise, darunter der 1. Preis des O Carolan Harp Festivals in Irland. 1992 erschien die erste CD. Das 2. Album Norland Wind erschien auf dem irischen Toplabel Celtic Heartbeat. Neben seinem Wirken als Harfenist bei Norland Wind spielt er in Projekten mit Máire Breatnach, dem amerikanischen Duo Acoustic Eidolon, dem Pianisten Lutz Gerlach, der Flötistin Ellen Czaya und als Solist. Im vergangenen Jahr feierte er sein 25jähriges Bühnenjubiläum.

'... musikalisch gehört Loefkes Musik zum Besten, was die Szene zu bieten hat.' folkworld.de


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Do. 20. Okt. 2022, 20:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventNotenlos durch die Nacht
Das Wunschkonzert der Extraklasse
Event https://www.notenlos.de/

 
Zwei Typen, zwei Keyboards, zwei Stimmen und ein Abend voller Überraschungen
 
 
 
Pusch & Speckmann geben die „Living Jukebox“ und präsentieren ein Wunschkonzert der Extraklasse, das man so noch nie gehört hat – und das auch jedes Mal anders klingt. Ganz nach Lust, Laune und Kreativität der Gäste. Die sind nicht nur live mit dabei, sondern gestalten den Abend auch aktiv mit!
 
 
 
Im Duett und im Duell improvisieren sich die beiden Ausnahmemusiker kunterbunt durch Klassik, Jazz, Musical und Pop. Ohne Playback, ohne Hilfsmittel und ohne Noten führen sie sich und ihre Pianos an die Leistungsgrenze. Zum Beispiel bei dem Wunsch, ein bestimmtes Thema allen möglichen und unmöglichen Interpreten samt ihrer charakteristischen Ausdrucksweise in den Mund zu legen. So treffen Kinderlieder auf Filmmusik, Choral auf Rock'n Roll, Grönemeyer auf Pavarotti. Dabei kann schon auch mal ein „Medley des schlechten Geschmacks“ herauskommen.
 
 
 
Getarnt in Anzug und Fliege wird bei „Notenlos“ der Stilbruch zelebriert, Lieblingssongs und Interpreten veralbert. Bastian Pusch und Andreas Speckmann wollen und haben eines: Spaß. Und den produzieren sie im Dauerfeuer, sind bald jeden Takt für eine neue Überraschung gut. So sorgen sie von Anfang für beste Stimmung im Publikum.
 
 
 
„Da geht es kreuz und quer durch vier Jahrzehnte Unterhaltungsmusik in allen Facetten, ohne, dass die beiden funkensprühenden Tastenzauberer ernsthaft in Verlegenheit gebracht werden können“ (...)
 
Es scheint kein Lied zu geben, das die zwei auf der Bühne nicht kennen. Zum Stichwort 'Wasser' etwa kommen Titel von Rod Stewart oder den Toten Hosen ebenso zum Vortrag wie 'Es klappert die Mühle', 'Pack die Badehose ein' und 'die Fischerin vom Bodensee'. (...) Der besondere Genuss liegt nicht nur in der Mimik und dem Gesang, sondern vor allem im brillanten Klavierspiel der beiden Musiker.“ (Allgäuer Zeitung)
 
 
 
„Ein kunterbunter, fetziger und vor allem kreativer Abend voller Musik – und das „notenlos“. Wer die beiden Pianisten Andreas Speckmann und Bastian Pusch zuvor noch nicht gehört hatte, der konnte sich vielleicht nicht vorstellen, was es mit diesem „Notenlos durch die Nacht“ wirklich auf sich hatte.“ (Schwäbische Zeitung)
 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 22. Okt. 2022, 19:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventWeiherer
20 Jahre – Das Bühnenjubiläum -
Event www.weiherer.com

 
Mit Gitarre, Mundharmonika und ungezügeltem Mundwerk präsentiert Weiherer seit nunmehr zwei Jahrzehnten eine Art unvorbereitete Plauderei mit Toneinlage. Spontan, witzig und schnörkellos. Irgendwo zwischen Musikkabarett, Liedermacherei, schrulligen Geschichten und Polit-Aktivismus sind Weiherers Auftritte mehr grob geschnitztes Handwerk als fein geschliffene Kunst und seine saukomischen Alltagsbeobachtungen sind längst Kult. Es ist eine wahre Freude, ihm zuzuhören. Der „niederbayerische Brutalpoet“ kniet sich in seine Lieder hinein, lebt sie, packt sie, schmiedet sie während des Vortrags. Es sind heiße Eisen dabei, aber auch glühende Bekenntnisse zur Schaffung einer intakten Welt durch gemeinschaftliches Tun. Einer Welt, die uns alle verbindet.

Der mutige Musiker mit einem Herz für Irrsinn und Wahnwitz singt Lieder mit viel Engagement und nicht selten mit richtig ehrlicher Wut. Weiherer geizt dabei freilich nicht mit scharfzüngiger Kritik und deftigen Sprüchen, stets heimatverbunden und für ein bewusstes und respektvolles Miteinander einstehend. Ein faszinierender Sturschädel mit dem hinterhältigen Kichern des Boandlkramers, intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. Meist politisch unkorrekt, oft gnadenlos komisch, aber immer beherzt.
 
Der Weiherer ist einer, der gern hinter die Fassade blickt, um die Ecke denkt. Ihn interessiert das große Ganze, das Hinschauen und Hinlangen, auch wenn´s mal weh tut. Und in bester Liedermacher-Tradition beherrscht er freilich auch die leisen Töne, in denen immer eine große Portion Menschenfreundlichkeit und Liebe durchscheint. Als Zuhörer sitzt man mit Weiherer in einem Boot und bestaunt seine Navigationskünste durch diesen ganzen Wahnsinn. Durch eine Welt voller Fragen und ohne Antworten.
 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event So. 23. Okt. 2022, 19:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventRicardo Volkert & Ensemble
In den Gassen und Tavernen des Südens
Event www.ricardo-volkert.de

 
Flamenco, Rumba und Balladen mit                                                      
 
Ricardo Volkert  -  Gitarre, Gesang, Geschichten
Jost - H. Hecker  -  Violoncello
Carmen López – Tanz, Gesang
 
In den Gassen und Tavernen des Südens: Mit rassiger Gitarre, ausdrucksvollem Tanz, virtuosem Violoncello und Gesang begeben sich Musiker und Tänzerin auf eine Tour, die durch den Süden Spaniens führt. Im Gepäck: traditioneller Flamenco (Tango, Alegrías,), andalusische Volkslieder (Cafe de Chinitas, Sevillanas) und wunderschöne  Vertonungen spanischsprachiger Dichter (Federico García Lorca, Pablo Neruda, Rafael Alberti, u.a.). Orte und Zeiten werden durchquert, von den Tavernen und Gassen der Dörfer und Städte, von Granada, Cádiz und Sevilla geht es an die Strände und Gebirge Andalusiens, beladen mit Flamenco, Rumba und Balladen. Weit jenseits ausgetretener Touristenpfade von Sonnenanbetern und Pauschalangeboten treffen sie dabei auf eine magisch-poetische Bilderwelt, auf spannende, interessante Geschichten über Land & Leute, Geschichten über Poeten und Banditen, Heilige und Sünder – Geschichten aus dem Süden. Daraus formen die Künstler ein Klanggemälde aus bittersüßer Sinnlichkeit, purer Lebensfreude und Leidenschaft. Kenntnisreich, humorvoll und kurzweilig moderiert Ricardo Volkert dabei den Abend „In den Gassen und Tavernen des Südens...“
 
Sie verwandelten die Bühne in die ,,Gassen und Tavernen des Südens'. Unter diesem Motto stand das Programm aus rassigem Flamenco, herzerwärmender Poesie, berührendem Gesang und feurigem Tanz voller Intensität, Lebensfreude und Sinnlichkeit.  Presse Holzkirchen, April 2019
 
 
Ricardo Volkert - Gitarre, Gesang, Geschichten
 
ist Gründer und Kopf der bekannten Münchner Flamenco-Formationen Shurano, Amor! Amor! Amor! und Locos por la Rumba. Der mehrfache Preisträger internationaler Songwettbewerbe bestreitet seit 1990 Auftritte im In-und Ausland (Brasilien, Spanien, Österreich, Italien) und wirkt als Sprecher und Musiker bei Fernseh - und Hörbuchproduktionen mit. Große Aufmerksamkeit erhalten seine Vertonungen spanischer und lateinamerikanischer Poesie.
 
Bei ihm verschmilzt Poesie mit Musik. Er macht erlebbar was Musik kann.  Denise Maurer BR Klassik
 
 
„Ricardo Volkert ist Gitarrist, ...Flamencogitarrist, nein: Liedermacher, Sänger, Dichter, Interpret, Komponist, Vater. Und davon erzählt er: Geschichten aus dem Süden“  Roland Biswurm Bayrischer Rundfunk BR2 „Kulturleben“
 

Jost-H.Hecker - Violoncello
 
tourte über drei Jahrzehnte mit dem Münchner Modern String Quartet um die Welt. Das MSQ gehört zu den prägenden Ensembles der europäischen Crossover-Szene und arbeitete u.a. mit Musikern wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker, Charlie Mariano, Klaus Doldinger zusammen. Die bekannten Schauspieler Gert Anthoff und Michael Lerchenberg begleitet Jost Hecker bei ihren aktuellen literarischen Soloprogrammen. Des weiteren hat er feste Engagements auf den Bühnen des Residenztheaters und der Kammerspiele in München.            
 
 
Carmen López - Tanz, Gesang
 
Aufgewachsen in San Fernando einer Stadt am Atlantik in der Provinz Cádiz (Andalusien), hat sie von klein auf in der Flamenco-Schule der heute weltweit berühmten Flamencotänzerin Sara Baras und ihrer Mutter Concha Baras das Tanzen gelernt. Dort nimmt sie auch weiterhin regelmäßig Unterricht bei David Nieto. Sie selber unterrichtet Flamencotanz in ihrer eigenen Tanzschule “Alegría Flamenco-Studio” in Traunstein. 
 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Do. 27. Okt. 2022, 20:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventMit Mundart durch`s Jahr
"Oktobrfescht"


Unsere Mundartlesungen „Durch‘s Johr“ gehören zu den beliebtesten Veranstaltungen der Kulturwerkstatt und sind ein fester Bestandteil des Allgäuer Kulturlebens geworden.
Auch dieses Jahr lädt Conny Ney interessante Dichterkollegen ein, die eigenTexte & Gedichte lesen. Begleitet von fröhlichen Klängen echter Volksmusik.

Waltraud Mair, Bidingen
Georg Ried, Kaltental
Conny Ney, Ofterschwang


Musikalische Begleitung:
Oberst Dearflar Fehla



 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 29. Okt. 2022, 19:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventDos Mundos
„Kleine Kunst auf kleinen Plätzen“
Event www.dos-mundos.eu

Dos Mundos spielen für die Spanien Fans.

Spanien, das Lieblingsland der Deutschen, erlebt derzeit einen Boom wie nie zuvor. Niemand interessiert sich mehr für die Kultur, die Lebensart und Macken und vor allem für die Musik der Spanier, wie die Deutschen.

Spanien wird in der Regel mit viel Sonne, gutem Essen und Wein, rauschenden Fiestas und Stierkampf in Verbindung gebracht. Doch Spanien ist viel mehr…

Die Spanierin Melanie Muñoz und der Deutsche Paddy Brohammer entführen mit Ihrem neuen Programm „Aficionado“ in verschiedene Regionen Spaniens.
Dabei sind Geschichten und Lieder der sephardischen Juden oder über Auswanderer auf der Suche nach Arbeit. Es gibt einen vertonten Text des berühmtesten spanischen Dichters Garcia Lorca, die Schönheit der Natur Asturiens und auch ein katalanisches Volkslied. Daneben werden natürlich auch heiße Gitano Rumbas, Sevillanas und vieles mehr gespielt.

Melanie Muñoz (Gesang, Gitarre, Klavier) und Paddy Brohammer (Gitarre, Gesang, Percussion, Mundharmonika) sind tolle Musiker, die diese Lieder charmant, mit sehr viel Humor und einem Augenzwinkern präsentieren. Es gibt spannende Geschichten, anrührendes, Textübersetzungen und auch persönliche Anekdoten, bei denen sie sich auch mal gegenseitig auf die Schippe nehmen. Bild: Sebastian-Wehrle


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event So. 30. Okt. 2022, 19:00

Kartenreservierungen sind noch möglich

EventRoland Palatzky & Matthias Waßer
Magic-acoustic-Guitars
Event https://www.magic-acoustic-guitars.com

 
Seit elf Jahren zelebrieren sie als Duo 'Magic acoustic Guitars' pure meisterliche Spielfreude. Roland Palatzky und Matthias Waßer versprühen Harmonie zwischen Flamenco-Rhythmik mit druckvollem Barré-Akkordfundament und Multitechnik-Soli, bei denen Waßers linke Hand wie eine aufgescheuchte Spinne über die 36 Bünde seines Griffbretts krabbelt. Seine Grifftechnik reicht bis in die oberen Lagen über das Schallloch hinaus, bis hahe an den Steg. Markantestes Stilelement der beiden Ausnahmegitarristen ist die percussive Deckenarbeit, bei der die Fingerknochen fantastisch effektiv auf die Hölzer der Edelinstrumente krachen und in eine einzigartige Klangsymbiose münden. Es wird geklopft, geschabt und gekratzt oder mit dem Violinbogen und Bottleneck gespielt.
Von temporeich bis besinnlich werden alle musikalischen Register gezogen. Leichtfüßig und tänzerisch-elegant ist das musikalischer Klangzauber auf technisch allerhöchstem Niveau.Die einfallsreiche Programmgestaltung der beiden Profis erstreckt sich von zahlreichen hochkarätigen Eigenkompositionen über klassische Stücke wie Mozarts 'Rondo a la Turca', Jazzstandards wie 'Sweet Georgia Brown' und Django Reinhardts 'Djangos Tiger' bis hin zu Klassikern wie 'Hotel California', 'Sultans of Swing' oder 'Tears inHeaven'.
'Magic acoustic Guitars' leben und lieben ihre Musik, geben den Melodien und Instrumenten mit ihrer absolut professionellen Virtuosität leidenschaftlichen Charakter. Das brachte dem Duo bei der Goldenen Künstler-Gala die Auszeichnung 'Künstler des Jahres 2014' in der Sparte 'Instrumentalisten' ein. Zahlreiche prominente Engagements und TV-Auftritte sind ein weiterer Beleg ihrer fesselnden Popularität, mit der sie ihr Publikum restlos in ihren Bann ziehen.
 
 
 
 
 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de

 

Kalender

Oktober 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031      

November 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930    

Weitere Monate

Die folgenden Monate sind nur anklickbar, wenn diese nicht zu weit in der Zukunft liegen und auch Veranstaltungen im Zeitbereich eingetragen sind