Veranstaltungen nach KalenderAn das Seitenende



Veranstaltungen Fr. 4. Okt. 2019

Achtung! Für dieses Datum wurde keine Veranstaltung gefunden!

Hinweis! Wir haben uns aber dafür mal den Rest des Monats angesehen und da 17 Veranstaltungen gefunden. Hier sind sie...

Veranstaltungen Okt. 2019

eventpicture Event Mi. 02. Okt. 2019, 19:00

EventAndreas Gross
'Hochland - Der Himmel über dem K2'


Zu einer Reise zum K2 lädt der gebürtige Hindelanger Autor Andreas Gross ein. Die bebilderte und musikalisch untermalte Lesung aus seinem kürzlich erschienenen Roman mit Dialogen in Allgäuer Mundart erählt die Geschichte zweier junger Allgäuer Bergführer, die sich mit dem Rad zum K2 aufmachen, um bei der Besteigung des zweithöchsten Bergs der Erde ihre Grenzen auszutesten und ein Stück Unsterblichkeit zu erringen. Schon während der abenteuerlichen Anfahrt stoßen sie an ihr Limit und die Besteigung durch die erst einmal bezwungene Südwand droht in einer Katastrophe zu enden ...


EventHeimathaus
D-87527 Sonthofen
Sonnenstr. 1



eventpicture Event Mi. 02. Okt. 2019, 20:00

EventDavid Helbock
Solopiano
Event http://www.davidhelbock.com/

David Helbock ist mehrfacher Preisträger und auch Publikumspreisgewinner des weltgrößten Jazzpiano Solo Wettbewerbs in Montreux.  Das neue Solopiano-Programm „The Music of John Williams“ ist seine vierte Solo CD nach den Programmen „Emotions“ (2003), „Time' (2007) und „Purple“ (2012).


Seit 2016 ist David Helbock Exclusiv-Künstler beim renomierten Label ACT Music aus München, auf dem bis jetzt zwei CDs mit seinen beiden Trios „David Helbock Trio“ und „Random/Control“, veröffentlicht wurden. Diese dritte CD auf ACT wird nun diese Solopiano-CD sein, die im September 2019 erscheinen soll.


David Helbock wurde 2011 der wichtigste Preis des Bundes Österreichs - der „Outstanding Artist Award“ verliehen.


Schon damals gab es eine Version der Filmmusik von Star Wars zu hören - ein Film der voll mit mythischen und mystischen Querverbindungen ist. Filmmusik von Filmen wie „Indiana Jones“, „Harry Potter“, „Der Weisse Hai“ bis hin zu „Schindler´s List“ werden auf ihre Essenz reduziert und leuchten am Solopiano in kreativen, jazzigen Arrangements in ganz neuem Glanz. „Klasse!“ - Jazz thing (DE)


“Accomplished, melodic playing”  -  The London Times (GB) “David Helbock is a musician to watch. [...] An impeccable pianist with a clear, crisp touch.” - Jazzwise (GB)


„Best of all, of course, is the pianism of David Helbock. His is a magical and mysterious relationship with the keyboard…a masterclass in careful control of nuance and ineffable beauty.“ - Jazz da Gama (Canada)


"...David Helbock beweist erneut, dass er keinerlei Berührungsängste kennt. Sein weiter Blick und seine technische, vor allem auch rhythmische Souveränität lassen für die Zukunft noch viel erwarten..."
Andreas Felber - Standard


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Do. 03. Okt. 2019, 20:00

EventTRIO SAKURA
Musikalische Impressionen aus Japan und Europa


Yumiko Kerber (Flöte),
Martin Kerber (Zither) und
Leo Kerber (Cello)
präsentieren ein fremdartiges und gleichzeitig heimisch vertrautes Musikerlebnis.

Das Familientrio der aus Tokio stammenden Flötistin Yumiko Kerber entführt in das Reich der Kirschblüte mit seiner fernöstlichen Klangwelt. Das Spektrum reicht von traditionellen japanischen Weisen bis zu klassisch japanischer Shakuhachi- und Koto-Musik aus dem 17. bis 19. Jahrhundert auf der einen Seite und von alpenländischer Volksmusik bis zu kleinen, beliebten Kostproben der europäischen Klassik auf der anderen Seite.


Im Trio steuern Ehemann Martin mit seinen Zithern alpenländische Klänge und Sohn Leo auf dem Cello Kostproben aus der klassischen Musik Europas bei.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 05. Okt. 2019, 10-16

EventHerbstzauber
Erlebnisfloh- & Kreativmarkt


Lassens Sie sich vom Herbst verzaubern!


Ein kleiner, feiner Herbst(floh)markt Freuen Sie sich auf einen Flohmarkt der besonderen Art. Ausgestellt und verkauft werden hier neben Raritäten, Bücher, CD’s und Kinderspielzeug auch Kunsthandwerk aus unterschiedlichsten Materialien. Dekorationen für jede Jahreszeit, Floristikarbeiten für jeden Geschmack, Deko und Geschenke für jeden Geldbeutel.


Gönnen Sie sich die „Faszination für Raritäten, kreative Geschenke & Ideen“. Für das leibliche Wohl sorgt die Kultur-Werkstatt


Standplätze werden nur an private HändlerInnen vergeben!
Anmeldung und weitere Informationen: Monika Bestle * Altstädter Str. 7 * 87527 Sonthofen Telefon 08321 - 2492 * E-Mail info@kult-werk.de


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event So. 06. Okt. 2019, 10-16

EventHerbstzauber
Erlebnisfloh- & Kreativmarkt


Lassens Sie sich vom Herbst verzaubern!


Ein kleiner, feiner Herbst(floh)markt Freuen Sie sich auf einen Flohmarkt der besonderen Art. Ausgestellt und verkauft werden hier neben Raritäten, Bücher, CD’s und Kinderspielzeug auch Kunsthandwerk aus unterschiedlichsten Materialien. Dekorationen für jede Jahreszeit, Floristikarbeiten für jeden Geschmack, Deko und Geschenke für jeden Geldbeutel.


Gönnen Sie sich die „Faszination für Raritäten, kreative Geschenke & Ideen“. Für das leibliche Wohl sorgt die Kultur-Werkstatt


Standplätze werden nur an private HändlerInnen vergeben!
Anmeldung und weitere Informationen: Monika Bestle * Altstädter Str. 7 * 87527 Sonthofen Telefon 08321 - 2492 * E-Mail info@kult-werk.de


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Do. 10. Okt. 2019, 19:00

EventStefan Hippchen - 'No poet society'
english conversation
Event www.nopoetsociety.de

Unser Englisch-Stammtisch unter Leitung von Stefan Hippchen.

Motto: „No Poet Society“, bei dem wir uns in lockerer Runde auf Englisch unterhalten, findet jeweils einmal im Monat am ersten Donnerstag - Änderungen vorbehalten - statt. Wer interessiert ist, kann einfach vorbeikommen und mitmachen.
We are no poets! Just people who want to chat in English. Every first Thursday of the month we meet at the Kultur-Werkstatt Sonthofen for an English „Stammtisch“.
So if you want to brush up on your English or are even a native speaker come to see us. No obligation, no reservation needed. Just come on over and have good time. We’re waiting for YOU. We meet at 7 pm for about 2 hours.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Fr. 11. Okt. 2019, 20:00

EventEdeltraud Rey
„OIS ECHT UND EHRLICH“
Event www.edeltraud-rey.de

Die Bairische Liedermacherin Edeltraud Rey macht sich über die Unzulänglichkeiten und Absurditäten ihrer Umwelt her. Sie legt die Hand in offene Wunden und hat eine gehörige Portion Boshaftigkeit, Sozialkritik und schwarzen Humor auf Lager. Kleine belanglose Alltäglichkeiten werden von ihr aufs kabarettistische Korn genommen und gnadenlos abgeschossen. Jeder findet sich in mindestens einem ihrer Lieder wieder. Sie steht mit dem Publikum sofort im Dialog, lässt Spontaneität zu und arbeitet bevorzugt damit.
Gerne „spielt“ sie mit alten – oft schon nicht mehr überall gebräuchlichen – bairischen Ausdrücken, die den – der bairischen Sprache nicht mächtigen – Zuhörer in Staunen versetzen, während sich der Bayer köstlich amüsiert. Mittels eigens kreierter „Übersetzungsblätter“ und dem ihr eigenen bayerischem Charme weiß Sie sich jedoch überall verständlich zu machen.
Edeltraud Rey erhielt vom Förderverein Bairische Sprache und Dialekte e.V. - Landschaftsverband zwischen Isar und Inn - am 15. Oktober 2016 den „MUNDWERKPREIS“ 2016.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 12. Okt. 2019, 20:00

EventBjörn Pfeffermann
Meine Kresse! -Ein Mann sieht grün-
Event http://www.bjoern-pfeffermann.de/


Kennen Sie das auch? Gerade waren sie noch jung, frei und hatten große Pläne…
Plötzlich sind Sie Ü 40, haben Gelenkbeschwerden und es ist höchste Zeit, sesshaft zu werden!
 
So geht es auch Björn Pfeffermann: Nach überstandenem „Björn-out“ findet er sich im Vorgarten eines Reihenhauses wieder. Drinnen liegt die hochschwangere Freundin und fordert Taten. Draußen wartet der Rasen und will gemäht werden. Und auf der Terasse hockt der überforderte Mann im „besten Alter“ - zwischen Buggy, Rasenmäher und Rollator.
 
Immerhin zwei der drei großen Lebensaufgaben hat Björn bereits erledigt: Ein Kind gezeugt, ein Haus geb... äh, geerbt… Jetzt muss er nur noch einen Baum pflanzen… Doch da fangen die Probleme schon an. Als moderner Stadtmensch hat er zwar alles von Apple, aber nichts mehr in der Birne. Und so ist er beim Kirschen-Pflanzen eine echte Pflaume!
 
Außerdem lauern im Unterholz grausame Gegenspieler: Nacktschnecken, Neophyten, Nachbarn... Die skurrilsten Gewächse wuchern in Björns Botanicum: Ein krasser Bärenklau mit Migrationsvordergrund, ein verstrahlter Lokalpolitiker mit Solar-Panik, ein Nachbarsjunge mit Computerspielhemmung und ein Weichtier, das stark an die Bundeskanzlerin erinnert.
 
Jede Begegnung wirft neue Fragen auf:
 
- Darf man auf einen Erdball voller Mumps, Klums und Trumps überhaupt noch Kinder setzen?
- Kann man als Gärtner endlich  allen Männer-Rollen gerecht werden: cooler Typ, toller Vater, verantwortungsvoller Bürger und das alles auch noch biologisch abbaubar?
- Wie wird man in 3000 Jahren auf unsere Epoche zurückblicken, wenn Archäologen zipfelmützige Plastikfiguren ausgraben? Usw.
Unsere ganze verrückte Welt spiegelt sich im Mikrokosmos des Gartens! Und am Ende läuft alles auf eine zentrale Frage hinaus: Über sich selbst hinauswachsen oder als Gartenzwerg enden?


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Fr. 18. Okt. 2019, 20:00

EventMarkus Schlesag
BASS PUR
Event http://www.markusschlesag.de/

Der Front-Sänger? Eine Berühmtheit. Die Band? Eine Legende. Der Bassist? War wohl auch dabei.
Leicht hat man es nicht als Mann am Bass, diesem bauchigen Koloss von Instrument. Ein musikalisches Schwergewicht, sagen die einen. Das „scheußlichste, plumpeste, uneleganteste Instrument, das je erfunden worden ist“, die anderen, allen voran Patrick Süßkind in seinem legendären literarischen Abgesang auf das triste Los der dumpf vor sich hin zupfenden und streichenden Spezies in den Orchestergräben.
Süßkind in allen Ehren – doch was wäre die Welt ohne sattes Wumms und vibrierendes Timbre, ohne sinnlichen Tiefgang und die sanfte Erotik der schwingenden vier Saiten? Fraglos eine ziemlich deprimierende Angelegenheit. „All you need is love and a bass“ sagt Markus Schlesag. Er muss es wissen. Der gefragte Musiker aus Passau kennt die großen wie die kleinen Bühnen. Er hat mit Max Greger und Charly Antolini gespielt, mit Richard Claydermann, Hugo Strasser, Tony Bulluck, Hans-Jürgen Buchner und vielen anderen mehr. In seinem Programm BASS PUR gewährt der virtuose Klangzauberer einen herrlich verschmitzten Einblick in die ungeahnt zarte Seele der Bassisten-Zunft. Launig und hintersinnig, mit einem Hauch Melancholie und einer großzügigen Dosis Selbstironie rückt er endlich jenes Instrument ins Rampenlicht, das sonst meist am Bühnenrand sein Dasein fristet.
Markus Schlesag zupft, singt und sinniert. Über das Schicksal ewig namenloser Bassisten, die heimlichen Freuden des Hinterbänklers und oft verkannte Höchstleistungen an der harmonischen Basis. Mit Eigenkompositionen, Jazz-Standards und Evergreens von Frank Sinatra bis Sting groovt Schlesag an Kontrabass und E-Bass durch den Abend und liefert dabei nichts weniger als eine Liebeserklärung an das größte Streichinstrument von allen.
Ein Mann. Ein Bass. Ein Wort. BASS PUR.
 


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 19. Okt. 2019, 20:00

EventKlangrausch
Kiko Pedrozo, Hansi Zeller & Marie-Josefin Melchior
Event www.youtube.com/watch?time_continue=30&v=Rlek-IPdhEw



Wie im Nu verfliegt die Zeit im Klangrausch mit den drei Musikern:
Kiko Pedrozo (Harfe) -
Hansi Zeller (Akkordeon) und
Marie-Josefin Melchior (Geige)

Groovig, spritzig, frech präsentieren sie eine erstaunliche Bandbreite von Weltmusik:
 
weltmusikalischer Tradimix - Valse Musette - Tango - Eigenkompositionen -  fetzige Zwiefache südamerikanische Lieder - feurige ungarische Czardas …
 
 ... alles wird zum frisch servierten Ohrenschmaus.
Während Hansi Zeller im einen Moment innig mit seinem Akkordeon verschmilzt und kurze Zeit später groovig auf ihm herum trommelt, entlockt Marie-Josefin Melchior ihrer Geige verschiedenste Klangfarben von arabischer Rabab bis hin zur E-Gitarre und das ganze in Verbindung  mit der geballten südamerikanischen Harfenpower von Kiko Pedrozo.

Ein besonderes Erlebnis mit Momenten voller Innigkeit, reich  gespickt mit Virtuosität, Witz und viel musikantischer Spritzigkeit!

KIKO PEDROZO aus Paraguay gehört zu den absolut virtuosesten Harfenisten der Welt, man hört sein Spiel in den großen Filmmusiken, wie 'Die weisse Massai' oder 'Nirgendwo in Afrika'. Viele kennen ihn noch von zahlreichen Fernsehauftritten mit seinen weltberühmten “Los Paraguayos“ (El Condor Pasa, Guantanamera), mit denen er große Erfolge feierte, oder von der “Sounds Of Islands“ Band mit dem bayerischen Wortakrobaten Willy Astor sowie an der Seite des Münchner Singer / Songwriters Franz Benton.
In dessen Band lernte er auch den Allgäuer Akkordeonisten HANSI ZELLER kennen. Wenn Kiko seine Harfe umarmt, dann verschmilzt er mit ihr und entlockt ihr eine unglaubliche musikalische Vielfalt auf höchstem spieltechnischem Niveau. Hansi Zeller, in der traditionellen bairischen Musik verwurzelt, im Tango Nuevo und Valse Musette als leidenschaftlicher Liebhaber bekannt und in der Weltmusik zuhause, taucht ein in die Atmosphäre der Musik, komplettiert sie, verwandelt und verzaubert sie mit seiner virtuosen, musikalischen und gestalterischen Feinfühligkeit. Zusammen haben sie ein spannendes, vielseitiges und überaus unterhaltsames Programm erarbeitet.

Kiko ist einer unserer 'ältesten' Künstlerfreunde. Vor Unzeiten stand er mit Franz Benton bei uns auf der Bühnen und eine ganz große Besonderheit war sein Besuch mit den Los Paraguayos. Mit Hansi Zeller ist er nun schon seit Jahren eine feste Konstante in unserem Programm.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event So. 20. Okt. 2019, 11:00

EventDie WendeJacken
Allgäuer ImproTheater die Kinder-Show
Event www.allsemble.de

Staunen, lachen und entdecken - ImproTheater für Kinder! Gemeinsam und laut wird eingezählt! Auf: 5,4,3,2,1 – los entstehen vor den Augen der Kinder Geschichten und Märchen aus dem Nichts. Ob sich nun ein Drache auf die Reise macht um das Feuer zu finden oder der Opa mit der Oma ein Lied über sein Gebiss singt, werden wir wohl erst noch erfahren. Die WendeJacken gehen mit den kleinen Zuschauern auf eine phantastische Reise durch die Welt der Ideen. Alles ist hier möglich - es gibt keine Grenzen. Doch um spielen zu können, brauchen die Spieler die Hilfe der Kinder, denn sie bestimmen selbst, worum sich die Geschichte dreht. Ein Riesenspaß für alle Kinder und Kindgebliebenen.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event So. 20. Okt. 2019, 20:00

EventStefan Mönkemeyer
Fingerstyle guitar vom Feinsten
Event http://www.stefangitarre.de

Stefan Mönkemeyer ist einer der besten Fingerstyle-Gitarristen Deutschlands.
Aus einer Musikerfamilie stammend, entdeckte Stefan mit 16 Jahren seine Liebe zur Gitarre. Seitdem hat diese ihn nicht mehr losgelassen - oder auch umgekehrt :-).

Stefan’s Repertoire enthält Blues-, Jazz-, Balladen- und Folkelemente. Eigene Kompositionen mischt er bei seinen Auftritten mit Coversongs.
Beeinflusst durch verschiedene Stilistiken spielt Stefan Mönkemeyer seine „Fingerstyle“ - Gitarrenmusik mal einfühlsam - zart, dann wieder bluesig - groovig. Geschmackvolle, filigrane Gitarrenmusik zum Entdecken, Genießen und Wohlfühlen.

Stefan Mönkemeyer gelingt mit seiner Musik die perfekte Verbindung von virtuosem Gitarrenspiel und eingängigem Songwriting. Musik, die Menschen wirklich berührt.

Außerhalb Deutschlands spielte Stefan erfolgreich Konzerte, auf Festivals und
Kulturveranstaltungen in Frankreich, Italien, Kanada, Australien, Großbritannien und Österreich.

Pressestimmen:

„Blitzschnell bewegten sich die Finger…über die Saiten. Die Fingerfertigkeit beeindruckte die
Konzertbesucher. Ein Traum so spielen zu können.“ (Ruhr Nachrichten, 14. Mai 2009)
„Mit seinen gefühlvollen Gitarrenstücken bewegte Stefan Mönkemeyer die Gemüter der Zuhörer und erntete dafür tosenden Applaus.“ (Rheinische Post, 10.05.2010)
“Einer der diese Spieltechnik meisterhaft beherrscht ist Stefan Mönkemeyer. … der sofort einen Draht zum Publikum fand.“ (Rheinische Post, 07.06.2010)
“Stefan Mönkemeyer…der für Wohlfühlstimmung sorgte und gleichzeitig mit humorvollen Ansagen durch den Abend führte.“ (Ruhr Nachrichten, 27.09.2010)
„Virtuose „Fingerspiele“ hier und die wohlig-treibende, füllende, die Hörer mitnehmende
Basslinie. Das geht gut ins Ohr…Ein Routinier auf den Saiten, ein Musiker im Herzen, der seine Musik wirklich liebt, erkennbar lebt, angenehm verbunden ist mit seinen Gästen. Ein sehr persönliches Konzert!“ (Allgäuer Zeitung, 03.06.2011)
“…zehn begnadete Finger… Gitarrenabend der Extraklasse… einen Großen des Gitarrenspiels.
Eigenkompositionen voller Tiefgang. … Begeisterter Applaus… Emotional, warmherzig, klar und stürmisch. Klasse.“ (Soester Anzeiger vom 26.10.2011)
“Der Gitarrist begeisterte das Publikum vor allem mit seinen virtuosen Eigenkompositionen…Stark
atmosphärische Instrumental Arrangements…Mönkemeyer schreibt Musik voller Romantik und nahezu greifbarer Schönheit. Und der begnadete „Fingerpicker“ weiß, diese live umzusetzen, paart technische Genauigkeit mit spielerischer Leidenschaft.“ (Eschweiler Zeitung vom 18.09.2012)

Was Gitarristenkollegen über Stefan’s Musik sagen:

Peter Finger (deutsche Fingerstyle - Gitarrenlegende und mehrfacher Musikpreisträger):
„Bei Stefans Musik fällt mir auf, dass immer eine positive Grundstimmung vorherrscht. …scheint
seine Musik zu fließen. Sie ist leicht zugänglich, besitzt trotzdem Tiefe und tut einfach gut.“
Joscho Stephan (deutscher Gypsy-Jazz Gitarrenvirtuose):
“Spielerisch sehr gut. Hut ab!“


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Di. 22. Okt. 2019, 15:00

EventBärbel & Manfred
Singen & Musizieren


Hören - Schauen - Mitmachen

Lieder die Jeder kennt:

- Volkslieder, Wanderlieder -
Lieder im Jahreskreis
(für diejenigen, die sie nicht kennen, gibt es Liedermappen)

Mit Bärbel und Manfred


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Do. 24. Okt. 2019, 19:00

EventMarkus Noichl
'Der Liebesapfel' - Musikalische Lesung
Event www.markusnoichl.de

Der Liebesapfel - ein im besten Sinne schweinisches Buch. Denn der Held dieses Buches ist ein Eber. Markus Noichl verfolgt die Spuren von Rudi Rundlich; begleitet ihn auf seinen Abenteuern, die er zu bestehen hat, bevor er seine angebetete Rosalie findet, aufspürt.
Ein ungewöhnliches Märchen über das wichtigste Thema des Lebens - die Liebe.Wen beschäftigt sie nicht - die Liebe?Wer sucht ihn nicht - den Weg zum Glück? Passend zum Thema bringt Markus Noichl seine Frau Julia mit. Sie lesen und musizieren zusammen.


EventHeimathaus
D-87527 Sonthofen
Sonnenstr. 1



eventpicture Event Do. 24. Okt. 2019, 19:00

EventSchülerkonzert
der Musikschule Oberallgäu e.V.
Event www.musikschule-sonthofen.de

Unter Leitung ihrer Musiklehrer-Innen zeigen SchülerInnen unterschiedlichster Instrumente ihr Können.
Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames Konzert, schenken Sie den jungen MusikerInnen Ihr Interesse & Ihren Applaus.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Fr. 25. Okt. 2019, 20:00

EventEXPROMPT

Event http://www.exprompt.ru/?lang=deu

Olga Kleshchenko - Domra
Alexey Kleshchenko - Balalaika
Nikolai Istomin – Bajan (Knopfakkordeon)
Evgeni Tarasenko - Kontrabass Balalaika

Die Mitglieder des 1995 gegründeten Quartetts verstehen sich auf Wimpernschlag und bieten in ihren Programm unter den Titel „Virtuose Klangkunst aus Russland“ eine erstaunliche Repertoirebandbreite, die weit über die große Tradition russischer Volksmusik hinausgeht. Ausser Bearbeitungen von traditionellen russischen Liedern, Romanzen und Tänzer, getragen von zauberhaften ensembleeigenen Bearbeitungen von Klassische und Neoklassische Komponisten wie P. Tschaikowsky, I. Strawinskij, R. Schtschedrin und D. Schostakowitsch sowie etwa von Gypsy-Jazz, Tangos, Klezmer und Filmmusik.

Alle Künstler sind Berufsmusikern und Absolventen des staatlichen Petrosavodsker Konservatoriums. Mehr mals war EXPROMPT bei verschiedenen Kammermusik Festivals, wie Reingau Kultursommer, Hohenlohe Kultursommer, Eltviller Burghofspiele und im Rahmen der Musikfestwochen Donau-Oberschwaben im Schloss Sigmaringen.

Im November 2018 hat EXPROMPT Quartett an einem einzigartigen Projekt „Quartett 4x4 „ des staatlichen russischen Fernsehsenders „Rossia Kultura“ teilgenommen. Es war ein harter Wettstreit zwischen insgesamt 16 außergewöhnlichen Quartett-Besetzungen! EXPROMPT hat es bis ins Finale geschafft und wurde somit einer der Gewinner des Projekts und derzeit unter den vier besten Quartetten Russlands ist.

Eindrucksvoll stellt EXPROMPT unter Beweis, welche überraschenden Möglichkeiten ein traditionelles Instrumentarium bieten kann, wenn Kreativität, Sicherheit des musikalischen Geschmacks und Mut zu neuen Ufern am Werke sind. Hinzu kommt die Fähigkeit der vier Akteure, Gefühle wie Lebensfreude, Trauer, Liebe, Melancholie musikalisch auszudrücken und den Zuhörer daran teilhaben zu lassen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine wirklich außergewöhnliche musikalische Reise.


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de



eventpicture Event Sa. 26. Okt. 2019, 20:00

EventEllen & Bernd Marquart
Blues and Scat
Event www.trumpet.de

Das deutsch-amerikanische Jazz-Duo
Ellen Marquart, Piano und Gesang,
Bernd Marquart, Trompete und Flügelhorn,
bringt es auf den Punkt.
Diese beide fantastische Musiker agieren einfach mitreißend.

Sie entführen ihr Publikum mit klassischen Jazztiteln und swingenden Eigenkompositionen in die amerikanische Glamour-Welt des Jazz mit aktionsreichen und abwechselnden Arrangements, die ihr stimmliches und instrumentales Können überzeugend zum Ausdruck bringen, und ihr perfektes Zusammenspiel gekonnt präsentieren.

Ellen begeistert ihre Zuhörern mit einer Stimme die zwischen Ella Fitzgerald und Norah Jones angesiedelt werden kann.
Vervollkommnet wird dieser Wohlklang von Bernd Marquarts virtuosem Trompeten- und Flügelhornspiel. Er begeistert mit einem stark ausgeprägten eigenen Stil, der Spannung durch musikalische Gegensätze erzeugt. Traditionelle Spielweisen werden mit moderne Phrasen kombiniert. Auf lyrische Melodiebögen folgen rasant-schnelle Linien.
Das starke Fundament für ihre Musik ist Ellens linke Hand, die deutlich vom swingenden Drive der Stridepianisten des Urjazz inspiriert ist.
Die Marquarts, die von der Stuttgarter Zeitung als das romantischste Jazzpaar beschrieben wurden, zeigen, wie man zu zweit auf höchstem Niveau musiziert.

Bis 2018 sind von Ellen & Bernd Marquart 16 CDs und 2 DVDs veröffentlicht worden

Zitate:
Ihr Jazz hat mit ihrem Leben zu tun. Ellen Marquarts dezent tremolierender Alt, ihr prägnant Akkorde setzender, rhythmisch gern verschleppender Pianostil und der warme, auch mal raue Trompetenton ihres Gatten Bernd Marquart passen dazu.
-Stuttgarter Nachrichten

Im Mittelpunkt der Musik von Ellen und Bernd Marquart stehen die filigranen Instrumentalqualitäten, gepaart mit Ellens ebenso druckvoller wie sanfter Stimme. Die Eigenkompositionen, geschrieben in der Tradition des zeitlosen Mainstreamjazz, sind edel dargeboten. Gefühlvolle, sinnlicher Musik...
-Crossover.
Internet-Musikzeitschrift

Klassischer Jazz vom Feinsten.
-Welt am Sonntag

Sechs richtige mit Zusatzzahl....
-Der Spiegel

Ellens Stimme sorgt durch ihren klaren, seidigen Klang für ein echtes Hörvergnügen. Man fühlt sich wie von einer warmen, sanften Sommerbrise umhüllt. Jazz - nicht nur für den Sommer zum Träumen und Entspannen: einfach nur schön.
-Jazzdimensions, internet Musikzeitschrift


EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
Event www.kult-werk.de

 

Kalender

Weitere Monate

Die folgenden Monate sind nur anklickbar, wenn diese nicht zu weit in der Zukunft liegen und auch Veranstaltungen im Zeitbereich eingetragen sind