Musiker- / VenuedetailsAn das Seitenende



Anzeige Profil Ulrike Bauermeister-Bock


   Ulrike Bauermeister-Bock   

Autoren-Lesung



Ulrike Bauermeister-Bock   

bauermeister-bock-700x467.jpg 
„Grüne Höllen“ und „Martha“,
 
zwei Bücher wurden von Ulrike Bauermeiste-Bock im Jahr 2020 in der Edition Allgäu veröffentlicht, die verschiedener nicht sein können. Während „Martha“ sich an der Immenstädter Industriegeschichte orientiert und sich in das Leben einer Arbeiterin in den Anfangsjahren der Mechanischen Bindfadenfabrik einzufühlen versucht, handelt es sich bei „Grüne Höllen“ um eine Sammlung von Erzählungen, die teilweise ebenfalls regional verortet werden können. In allen Texten geht es im weitesten Sinne um die Essenz dessen, was das Leben an unterschiedlichen Orten und zu weit auseinanderliegenden Zeiten ausmacht.
U.B.-Bock stellt beide Bücher an Lesebeispielen vor. Achim Rinderle sorgt mit seiner Klarinette für einen stil- und schwungvollen musikalischen Rahmen.
Lebenslauf von Ulrike Bauermeister-Bock

1959 in Schweinfurt geboren, aufgewachsen in Bayreuth, lebt sie seit 1988 in Immenstadt/Allgäu. Fast 30 Jahre unterrichtete sie die Fächer Deutsch und Geschichte vor allem an der Realschule Maria Stern in Immenstadt. Ulrike Bauermeister-Bock ist Mitglied im Arbeitskreis Literaturhaus Allgäu.
Quelle: Verlag / vlb

 
 


 

Geodaten

Anschrift leider unvollständig

Konzerthinweise