VeranstaltungsdetailsAn das Seitenende



Details zu Event #2370



   Ricardo Volkert & La Picarona   

FELÍZ NAVIDAD!

So. 17. Nov. 2019, 19:00 Uhr          Eintritt: 16.00 / 14.00


Ricardo Volkert & La Picarona


Volkert Ricardo_(c) Brigitte Sporrer.jpg



Andalusische Weihnacht und Flamenco
Ricardo Volkert  -  Gitarre, Gesang, Geschichten
Jost - H. Hecker  -  Violoncello
La Picarona – Gesang, Tanz
 „Weihnachten in Spanien ist ein eigentlich fröhliches, ausgelassenes Fest. Die Geburt des Erlösers ist Grund genug zum Lachen und Lärmen, zum Singen und Tanzen.“ Arturo del Hoyo „Spanische Weihnacht“
 Das weihnachtliche Wohnzimmer einer andalusischen Familie ist der Ausgangspunkt einer musikalischen Reise durch den Süden Spaniens. Mit Flamencogitarre, virtuosem Violoncello, mehrstimmigen Gesang und ausdrucksstarken Tanz begeben sich die Musiker auf eine Tour von den Bergdörfern der Sierras hinunter in die Städte Granada und Sevilla und von dort an die Strände der andalusischen Meere. Der Schwerpunkt des Programms liegt bei den melodiösen, mal schwungvollen,  lustigen, satirischen, mal sanften, zart-melancholischen Weihnachtsliedern (Villancicos) der Spanier. Sie handeln von den biblischen Geschichten rund um die Geburt Christi, von Flucht und Herbergssuche, von den drei Heiligen Königen (Los Reyes Magos) und den sorgenden Hirten an der Krippe im Stall. Daneben aber auch von glaubensstarken Seemännern ( „Es war einmal ein Seemann...“) und verschwenderischen Kohlenhändlern („El Carbonero“). Eine  Sevillana Biblica erzählt Geschichten aus dem Alten Testament von Untreue und Verrat, von König David, der schönen Judith, von Samson und Delila. In der Nähe der andalusischen Stadt Huelva trifft man auf Wallfahrer, die sich  zur Heiligen Jungfrau vom Morgentau, zur „Virgen del Rocío“ begeben und es ertönen spanisch-sephardische Romanzen, Flamenco und wunderschöne Vertonungen spanischsprachiger Dichter (Federico García Lorca, Pablo Neruda). 
Ricardo Volkert führt unterhaltsam moderierend die Zuschauer in eine weihnachtlich-poetische Bilderwelt und erzählt nebenbei interessante Geschichten über Land & Leute Andalusiens. Mit ihrer Musik  formt das Ensemble ein Klanggemälde aus Sinnlichkeit, Lebensfreude und Leidenschaft. Ein weihnachtlicher Abend im Advent, ganz im Zeichen des Südens.Perfekt für die kalte Jahreszeit!  Feliz Navidad!
Der am Ammersee lebende Bandleader, Gitarrist und Sänger Ricardo Volkert ist Preisträger internationaler Songwettbewerbe. Er ist Gitarrist und Sänger der bekannten Münchner Flamenco-Formationen SHURANO und Locos por la Rumba. Mehrfacher Preisträger internationaler Songwettbewerbe. Seit 1990 bestreitet er Auftritte im In-und Ausland (Brasilien, Spanien, Österreich, Italien). Mitwirkung als Sprecher und Musiker bei Fernseh -und  Hörbuchproduktionen. Mit Jost-H. Hecker zusammen spielt er im Duo Cuentos del SUR-Geschichten aus dem Süden  www.cuentosdelsur.de    www.ricardo-volkert.de   
 Jost-H.Hecker ist ein viel begehrter Cellist, der über zwei Jahrzehnten mit dem Münchner Modern String Quartet  um die Welt tourte. Das MSQ gehört zu den prägenden Ensembles der europäischen Crossover-Szene und arbeitete u.a. mit Musikern wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker, Charlie Mariano, Klaus Doldinger zusammen. Die bekannten Schauspieler Gert Anthoff und Michael Lerchenberg begleitet Jost Hecker aktuell bei ihren literarischen Soloprogrammen. Des weiteren hat er feste Engagements auf den Bühnen des Residenztheaters und der Kammerspiele in München.

Die Flamencokünstlerin „La Picarona“, ging bei den bedeutendsten Maestros des Flamenco in die Lehre. Sie  absolviert Auftritte in ganz Europa. Die spanische Bezeichnung “La Picarona” bedeutet, so viel wie “die Schelmische, Freche” und bezieht sich in erster Linie auf den Umgang mit Männern. Dieser Name wurde “La Picarona”, von Antonio “El Pipa”, einem international bekannten Flamencotänzer aus Jerez, verliehen. Mit Fiesta del Encanto hat sie eine viel beachtete Flamenco-CD aufgenommen. Mit Ricardo Volkert arbeitet sie seit Jahren in den Ensembles Amor! Amor! Amor!  und Locos por la Rumba zusammen. 
Pressestimmen
„Mit ihrem musikalischen Programm `Feliz Navidad` begeisterten Ricardo Volkert und Ensemble ihr Publikum. Von der andalusischen Weihnacht mit Flamenco konnten die Zuhörer nicht genug bekommen. Viele Zugaben mussten gegeben werden und der nicht enden wollende Schlussapplaus war wie eine Zustimmung dafür, dass die Heilige Nacht ein guter Grund für wild ausgelassene Stimmung ist. (…) Die Klanggemälde, die von überbordender Lebensfreude und tiefer Leidenschaft gleichermaßen geprägt sind, erreichten die Zuhörer spürbar auf eine besondere Weise.  Die außergewöhnliche Poesie der Lyrik setzte tiefe Gefühle frei. Wunderschön waren die Vertonungen der spanischen Dichter. Mit gelungenen Improvisationen stellten alle Künstler ihr Können immer wieder unter Beweis.“ Münchner Merkur
 „Ricardo Volkert ist Gitarrist, ...Flamencogitarrist, nein: Liedermacher, Sänger, Dichter, Interpret, Komponist, Vater. Und davon erzählt er. Geschichten (spanisch: Cuentos), aus dem Süden – Cuentos del sur.“       Roland Biswurm BR2 „Kulturleben“
 „Bei ihm verschmilzt Poesie mit Musik. Er macht erlebbar was Musik kann.“ Bayrischer Rundfunk BR 4 Klassik

www.ricardo-volkert.de


Sonthofer Kulturwerkstatt


pic_1378.jpgD-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
08321 – 2492

www.kult-werk.de



 

Geodaten