VeranstaltungsdetailsAn das Seitenende



Details zu Event #1832



   Der getrennte Weg   

Dokumentarfilm von Valentin Winhart

Do. 05. Nov. 2015, 20:00 Uhr          Eintritt: 12.00 / 8.00


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit - Ticketreservierung nicht mehr möglich!

Der getrennte Weg


DergetrennteWeg.jpg


DER getrennte WEG - Dokumentarfilm 2015
Zu Gast an diesem ungewöhnlicher Filmabend der Protagonist Franz Dannerbauer und
einer seiner musikalischen Wegbegleiter Stefan Sigg
und der Filmemacher Valentin Winhart

Franz Dannerbauer ist in Köckersried im bayrischen Wald geboren. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er bei seinem Großvater auf dem Bauernhof. Volksmusik war das Einzige, was man hörte, was seine Eltern und Großeltern bis zu ihrem Tod als Musik akzeptierten.

Geprägt von der Musik der 60er Jahre und dessen Lebensgefühl, fing er mit 14 Jahren an Bass zu spielen. Mit Mitte Zwanzig gab er seinen Beruf als Speditionskaufmann auf und entschied sich gegen ein finanziell abgesichertes Leben. Es war ein Weg ins Ungewisse, auf dem er seit über 35 Jahren geht und den noch keiner aus seiner Familie eingeschlagen hatte.

Zwei Lebenswelten trafen aufeinander. Niemand aus seiner Familie konnte seinen Entschluss nachvollziehen, bis auf seinen Sohn, der sich entschied diese Geschichte in einem Film zu verarbeiten. Das Resultat ist 'Der getrennte Weg', ein Film, der sich mit den eigenen Wurzel und der Lebensweise, die man wählt, befasst.

...und hier einige Pressestimmen:
„Ein Stück Lebenswirklichkeit. Gratulation an F.D., der immer aufrichtig seinen weg gegangen ist und uns dabei oft spannende, bewegende Erlebnisse verschafft hat.“
(Michael Schreiner – Jazz Zeitung)
„Komplexe Musik, die bei aller Nachdenklichkeit kraftvoll, lebendig und immer wieder geprägt von überraschenden, zugleich sinnigen Wandungen ist.“
(Tobias Böcker – Jazz Podium)
„Der sehens- und hörenswerte Film über Fanz Dannerbauer, dem Bayerischen Komponisten, Bassisten und Leiter der „Music Liberation Unit“, geriet Valentin Winhart einfühlsam, kenntnisreich und berührend – nicht zuletzt, weil der Dokumentarfilmer der Sohn des mittlerweile an Parkinson erkrankten Musikers ist, dessen kompromissloser Weg nicht weniger Respekt abringt als sein noch viel zu Wenig bekanntes Schaffen.“
(Ursula Gaisa – Neue Musikzeitung)

http://www.mlu-records.de/


Sonthofer Kulturwerkstatt


pic_1378.jpgD-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
08321 – 2492

www.kult-werk.de



 

Geodaten


Weitere Veranstaltungen


EventFr. 20. Mai 2022, 20:00
sorry! Entfällt leider!
Sonderveranstaltung! !!! Kurzfristig abgesagt - Neuer Termin 10.03.2022
EventDanny Streete - singt, spielt & erzählt
„The Balladeer Returns“

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventSa. 21. Mai 2022, 20:00
sorry! Entfällt leider!
Sonderveranstaltung! !!! Kurzfristig abgesagt - Neuer Termin in Arbeit
EventBjörn Pfeffermann
Meine Kresse! -Ein Mann sieht grün-

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventSo. 22. Mai 2022, 20:00
EventHoalitte 6
Folk im Oberstdorfer Dialekt

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventSa. 28. Mai 2022, 20:00
sorry! Entfällt leider!
Sonderveranstaltung! !!! Neuer Termin - 13.05.2023 !!!
EventStefan Mönkemeyer
Fingerstyle guitar vom Feinsten

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventFr. 24. Juni 2022, 20:00
EventMarkus Dinnebier
'LebenSaiten'

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventFr. 01. Juli 2022, 20:00
EventDrei Von Frei
Die reine Kraft der Improvisation

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7