AktuellesAn das Seitenende



Nächste Veranstaltung


   Daniel Kemish   

Amerikana/Folk-Sänger

sorry! !!! NEU IM PROGRAMM !!!

Sa. 29. Feb. 2020, 20:00 Uhr          Eintritt: 16.00 / 14.00


Kemish (Photo by Nuno Santos).jpg


Daniel Kemish ist ein in Großbritannien geborener Amerikana/Folk-Sänger. Er ist einer der Künstler, dessen Stimme direkt ins Innere trifft.
Seine Songs und seine Bühnenpräsenz ziehen die Aufmerksamkeit des Puplikum`s auf sich, sei es eine Solo-Perfomance, Duo/Trio- Setup oder ein komplettes Band-Setup.
Daniel`s authentische und ehrliche Herangehensweise an die Musik ist heute sehr selten. Verpassen Sie nicht die Chance, die persönliche Atmosphäre von Daniel Kemish hautnah zu erleben.
Er tritt nun schon 5 Jahre im Allgäu auf und freut sich dieses Jahr wieder hier zu sein und seine Lieder zu präsentieren.
Geschichte:
Daniel Kemish trat 2006 in kleinen Bars und Clubs in Großbritannien auf. Eines Tages im Jahr 2011 beschloss er, dass er nicht mehr die Lieder anderer singen möchte. Seine Inspiration ging zurück bis in seine Kindheit in Portugal. Im den Jahren 2013 und 2014 veröffentlichte er mit seinem Kontrabassisten 2 EPs (im Duo-Format). 2015 nahm Daniel sein Debütalbum in Nashville, TN, in den Ocean Way Studios auf. ' Fools & Money' wurde im März 2016 veröffentlicht, gefolgt von einer 34-tägigen Tour in England mit seiner Band.

Seitdem hatte er zahlreiche Tourneen durch Europa und den USA, die größtenteils solo zurückgelegt wurden. Um Daniel`s zweites Album 'Under the same sky' zu komponieren, machte er sich auf den Weg in die österreichischen Berge, um einen Monat allein in einer Berghütte zu verbringen. Keine Elektrizität, kein fließendes Wasser und keine Telefone. Zum heizen und kochen und Schmelzen von Schnee war nur ein Holzofen vorhanden. Die völlige Einsamkeit und nur von Schnee umgeben, inspirierten Daniel zu den Grundlagen des Songschreibens  zurückzukehren und ein noch persönlicheres Album zu schaffen.
Ein neuer Sound und Stil bringen seine Reife sowohl als Songwriter als auch als Performer voll zur Geltung.
www.danielkemish.com

Mehr Details hier: Daniel Kemish @ Sonthofer Kulturwerkstatt


Kultur in Deutschland

Die Schere geht auseinander....Lesen Sie weiterJe länger ich mich mit Kultur und Kunst befasse, umso wichtiger finde ich, dass diese Begriffe NEU definiert werden müssten. Unsere Politik hat anscheinend vergessen, dass diese beiden Begriffe zu den elementaren Bedürfnissen der Menschen zählen. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier eine der WICHTIGSTEN Aufgaben von unseren Politikern überhaupt nicht mehr wahrgenommen wird, geschweige denn in einem Parteienprogramm einen Platz einnimmt. Das Resultat einer solchen Ignoranz ist eine entmenschlichte Gesellschaft. Eine Gesellschaft, die in ihrer Gesamtheit gar nicht mehr merkt, was mit ihr geschieht. Wir tanzen zur Musik unserer Lobbyisten den „Tanz um‘s goldene Kalb“ und versetzen uns in Trance. Frägt man die einzelnen Bürger, so spürt jedoch fast jeder, dass es “irgendwie nicht mehr stimmt“. Neid, Verlust- und Zukunftsangst greifen um sich. Und viele Menschen flüchten im besten Fall in blinden Aktionismus, viele in Krankheit und Depression.

Lesen Sie hier weiter!

Leider ein Beispiel für eine Absage

Das Künstlerleben ist nicht immer ein Zuckerschlecken!

Leider muss ich immer wieder feststellen, dass in weiten Teilen der Bevölkerung die Meinung vorherrscht, dass das Leben als Künstler ein einziges „Fest“ ist. Ich habe schon erlebt, dass sich junge Leute an der Kasse über die Höhe des Eintrittsgeldes – in einem konkreten Falle 8 € für eine 4-köpfige Profimusikergruppe – aufgeregt haben. Originalton: „Die wollen doch dass wir ihnen zuhören und da wollen die auch noch Geld dafür!“ Seit vielen Jahren beobachte ich mit großer Sorge, dass vieles was mit Kreativität zu tun hat, als privates „Hobby“ angesehen wird.

Lesen Sie hier weiter!  

Quo vadis Kulturwerkstatt?

Hinter den Kulissen der Kulturwerkstatt„Ein Blick hinter die Kulissen“

Der bekannte deutsche Theaterregisseur Michael Wedekind der vor ca. 7 Jahren die Kultur-Werkstatt besuchte und der von deren Charme hingerissen war, sagte mir nach meiner verhaltenen Antwort auf seine Frage nach der Wirtschaftlichkeit dieses Hauses:

„Um mit Kultur und Kunst, ich meine dabei nicht Kommerz und Mainstream, Erfolg zu haben, ist ein langer Atem erforderlich. 14 bis 15 Jahre gleich bleibende oder sogar steigende „Qualität“, Authentizität und Liebe zur Sache! Wer das durchhält wird „Kultstatus“ erreichen.“


Zum einen musste ich leider feststellen, dass er mit seiner zeitlichen Prognose der Wahrheit sehr nahe kam. Zum anderen weiß ich nicht, ob wir dieses Ziel erreicht haben. Ich wage zu behaupten, dass die Kultur-Werkstatt die „Hausaufgabe“ in Sachen kultureller Qualität gemacht hat, was uns deutschlandweite Anerkennung verschaffte und weshalb wir auch international wahrgenommen werden. Was in dieser Prognose nicht berücksichtigt ist, sind gesellschaftliche Veränderungen, wirtschaftliche Einbrüche und höhere Gewalt. Die Auswirkungen dieser unvorhersehbaren Faktoren erreichen ganz schnell alle Bereiche des kulturellen Lebens. Eine fatale Entwicklung, denn gerade in Zeiten hoher psychischer Belastungen für die Menschen sind Kreativität, ob gelebt oder erlebt „Lebenselexier“ und wie ich gerne sage, unser ureigenstes „Therapiezentrum“.

Grund genug alles daran zu setzen auch dieses Haus zu erhalten!

Mut macht mir die Tatsache, dass ich in meinen Bemühungen nicht alleine stehe. Immer mehr Menschen erkennen die Notwendigkeit, unsere Kultur, die den Menschen im Auge hat, zu pflegen und zu größerer Anerkennung zu verhelfen.
Mut macht mir auch, dass viele Menschen erkennen, dass wir wieder aktiv ins politische Geschehen eingreifen müssen, da unseren Politikern in Zeiten der staatlichen und kommunalen Überschuldung, in vielen Bereichen, die Hände gebunden sind. „Kultur“ ein elementares Grundbedürfnis der Menschen, gehört zu den Aufgaben, die als erstes dem Rotstift zu Opfer fallen! Schließen Sie eine kleine „Finanzlücke“, werden Sie Mitglied im Sonthofer Kleinkunstverein e.V., der schwerpunktmäßig die Kultur-Werkstatt unterstützt.

 

Programm März 2020 - September 2020

Zum Download des Programms klicken

Kommende Veranstaltungen

Genaue Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf Bild oder den angezeigten Datumseintrag klicken. Mehr Veranstaltungen finden Sie in unserem Programm

EventSo. 01. Mar. 2020, 20:00
EventCleo & Jan Luley
Let Them Talk

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventDo. 05. Mar. 2020, 19:00
EventStefan Hippchen - 'No poet society'
english conversation

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventFr. 06. Mar. 2020, 20:00
EventOctetto di Jazz
zwischen Combo & Bigband

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7



EventSa. 07. Mar. 2020, 20:00
EventThe Ghost Cats
Die Anglo Allgäuer Liederschmiede

eventpicture
EventSonthofer Kulturwerkstatt
D-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7

Kult-Werk bei Facebook

Kultwerk und IKID bei FacebookWir sind nun auch bei facebook
Viel Spaß dabei
wünscht
Das Kult-Werk