Warnung - Es wird hier eine Seitenadresse [A0000442021] nach dem alten Schema benutzt

Veranstaltungen nach KalenderAn das Seitenende



Kalender - Veranstaltung am So. 24. Feb. 2019



   Kerberbrothers Alpenfusion   

Alpiner und transglobaler Ethnojazz

So. 24. Feb. 2019, 20:00 Uhr          Eintritt: 18.00 / 15.00


Kerberbrothers Alpenfusion


kerberbrothers1.jpg


Andreas Kerber: Gitarre, Hackbrett, Alphorn, Gesang
Markus Kerber: Flöten, Saxophone, Klarinette, Gesang
Martin Kerber: Zither,Scherrzither, Trompete, Akkordeon, Gesang
Tiny Schmauch: Kontrabaß, Gesang
Pit Gogl: Schlagzeug, Gesang

Alpenfusion entsteht durch das transglobale Mix aus unverfälschten Alpenklängen und Ethno Underground. Mitreißende Rhythmen verbinden sich mit Alphorn und Scherrzither, Contemporary Jazzgroove mit Jodler, Zither und Hackbrett.

Die ursprünglich harmonische Kraft und Spielfreude der echten Volksmusik werden authentisch in den Alpenjazz übernommen und beide erreichen durch die Vielfalt der Instrumente und Stilrichtungen neue Bedeutung.

Die drei Kerber-Brüder stammen aus einer bekannten Volksmusik-Familie, die auf internationalen Wettbewerben und auf Konzertreisen erfolgreich ist. Jeder von ihnen hat mehrere musikalische Studiengänge absolviert und sich in unterschiedlichsten Sparten einen Namen gemacht.
Zusammen mit dem Kaufbeurer Bassisten Tiny Schmauch sowie dem Drummer und Percussionisten Pit Gogl (Immenstadt) stellt die Band nun ihr neues Programm vor: Ausschließlich eigene moderne Kompositionen von Andreas Kerber, unangepaßt, mit viel Raum für Improvisationen - dargeboten auf einem vielseitigen Instrumentarium.

Die alpenländische Volksmusik ist aufgrund ihrer gefestigt konservativen Struktur ungeeignet für eine homogene Weiterführung. Durch ein Konzept der Gegenüberstellung (im Gegensatz zur Synthese) von alter und neuer Musik knüpft die Kerberbrothers Alpenfusion an alte volksmusikalische Empfindungen an und verbindet diese mit dem Zeitgeist.
 ...das meint die Presse: 'Alle 'Brothers' sind Virtuosen und spielen, wenn sie wollen, das Publikum schwindelig. [...] Eine spannende hochalpine Gratwanderung zwischen Idylle und Chaos, Absturz und Gipfelglück.'
Markus Noichl, Allgäuer Zeitung 'Dass eine Versöhnung zwischen dem Jazz mit dem Alpenländischen ... ungeheuer spannend und amüsant ist, beweisen die Kerberbrothers eindrucksvoll.'
Klaus-Peter Mayr, Jazz Podium 'Welten treffen schroff aufeinander ... insofern spielen die Kerberbrothers Alpenfusion schon heute, was morgen in Bayern die Regel sein wird.'
Zott, taz '... gelingt das Unerwartete: die Verbindung von Folk und Volk, nach der so lange gesucht wurde.'
Hagen Kunze, Leipziger Volkszeitung

'Da wird der 'Zwiefache' im postmodernen Ethno-Mix der 'Kerberbrothers' spektakulär in den Orkus gejagt.'
Marion Ammicht, Süddeutsche Zeitung

Auszeichnungen:
1996 Gewinner des Förderpreises der internationalen Bodenseekonferenz
für junge Musik
1996 Gewinner der 'Schwaben-Song'-Ausschreibung des Bezirks Schwaben
1997 Kreativ-Preis im Rahmen des 'Allgäu Grand Prix'
1998 Deutscher Folk-Förderpreis
Zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen

Tonträger:
“Rising Alps“ 2012, bei jawo-records.com
“Live in L.A.” 2003
'A nuis Feeling' 1997
'modern acoustic guitar' 1997
'Deutscher Folk-Förderpreis 1998'
„Test the Best 1999, folk/song/world music in Germany“

Solange es die Kerber Brothers gibt, solange währt auch schon die Freundschaft mit der Kulturwerkstatt und wir freuen uns, dass Sie zum 20-Jährigen auch bei uns sind.

www.kerberbrothers.de


Sonthofer Kultur-Werkstatt


pic_1378.jpgD-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
08321 – 2492

www.kult-werk.de


Information zum EintragEditoreninformation

Besitzer des Objekts: Monika Bestle erzeugt: 2018-08-12 11:30:44Version: 5
letzter Editor des Objekts: Monika Bestle geändert: 2018-08-12 11:30:44IP= IP anonymisiert -einem Gast nicht sichtbar Datenschutz


 

Kalender

Weitere Monate

Die folgenden Monate sind nur anklickbar, wenn diese nicht zu weit in der Zukunft liegen und auch Veranstaltungen im Zeitbereich eingetragen sind