Veranstaltungen nach KalenderAn das Seitenende



Kalender - Veranstaltung am Mi. 30. Jan. 2019



   Stefan Waghubinger   

„Jetzt hätten die guten Tage kommen können“

Mi. 30. Jan. 2019, 20:00 Uhr          Eintritt: 20.00 / 18.00

AKW Eine Veranstaltung des Sonthofer Kleinkunstvereins e.V.


Stefan Waghubinger


Waghubinger-.jpg


In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf
dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist.
Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen,
zumal da noch die Führer der großen Weltreligionen und ein Eichhörnchen auftauchen.

90 Minuten glänzende Unterhaltung trotz verstaubter Oberflächen. Aber Vorsicht, zwischen
den morschen Brettern geht es in die Tiefe.
„Es ist tieftraurig und zugleich zum Brüllen komisch, banal und zugleich verblüffend geistreich, zynisch und zugleich warmherzig. Vor allem aber ist es eins: verdammt gut.”
Böblinger Bote

„Federleicht und geschliffen Es gibt nur wenige Kabarettisten, die es mit Waghubingers
Formulierungskunst aufnehmen können- und es gibt nur ganz wenige Kollegen, bei denen geschliffenen Texte so federleicht durch den Saal schweben.”
Allgemeine Zeitung Mainz

„Seine grandiosen Wortspielereien, seine meilenweiten Gedankensprünge, die er mit sonorer Stimme zum Besten gibt, machen vor nichts und niemandem Halt. Der Kabarettist Stefan Waghubinger legt den Finger tief in die Wunde, allerdings ohne ernsthaft zu verletzen. Dabei übt er sehr wohl beißende Kritik an der Raffgesellschaft und ist durchgängig hochpolitisch - und trotzdem kein bisschen besserwisserisch oder missionarisch, sondern einfach nur auf hohem Niveau wahnsinnig
komisch. Als Junge hat Klein-Stefan auf dem Schrottplatz gespielt, heute spielen die Kinder mit Plastikschrott in ihren Kinderzimmern. Waghubinger sagt Sätze, wie: 'Rollkoffer sind für Menschen, die denken, dass sie mehr brauchen als sie tragen können.' Oder: 'Ist Begierde etwa die Kreuzfahrt auf dem Luxusschiff oder die Überfahrt nach Europa?' Und: 'Wenn es Columbus nicht gegeben hätte, gäbe es heute viel mehr Indianer. Aber keiner wüsste es!'
(Bergstrasser Anzeiger)

Stefan Waghubinger jammert auf höchstem (Bildungs-)Niveau. Theologisch versiert zelebriert er seine schwarze Messe. Diese Comedy ist anbetungswürdig und zum Niederknien.“
Ottfried Fischer (Juryvorsitzender), Laudatio zum Gewinn des goldenen Stuttgarter Besens 2011

„Plötzlich hat man keinen Boden mehr unten den Füßen und dann hat man Angst ohne Grund!'
(aus dem Programm: 'Jetzt hätten die guten Tage kommen können') Foto: Josua Waghubinger

http://www.stefanwaghubinger.de


Sonthofer Kultur-Werkstatt


pic_1378.jpgD-87527 Sonthofen
Altstädter Str. 7
08321 – 2492

www.kult-werk.de


Information zum EintragEditoreninformation

Besitzer des Objekts: Monika Bestle erzeugt: 2018-08-11 12:48:01Version: 5
letzter Editor des Objekts: Monika Bestle geändert: 2018-08-18 13:41:55IP= IP anonymisiert -einem Gast nicht sichtbar Datenschutz


 

Kalender

Weitere Monate

Die folgenden Monate sind nur anklickbar, wenn diese nicht zu weit in der Zukunft liegen und auch Veranstaltungen im Zeitbereich eingetragen sind